Download and Read books online PDF, TXT, ePub, PDB, RTF, FB2 & Audio Books files for your device. So, you can read the books in any times.

[476.33 KiB] Staatenbildende Insekten books by Wolf Spillner

Diese kleine Insektenkunde erzählt vom Jahresstaat der Wespen und Hummeln, berichtet über die soziale Gemeinschaft eines Bienenvolkes, das in einem Dauerstaat lebt, und hilft auch, das scheinbar heillose Durcheinander eines Ameisenhügels zu verstehen. Die mannigfaltige und in der Natur nicht in allen Einzelheiten beobachtbare Lebensweise der Staaten bildenden Insekten wird eindrucksvoll und leicht verständlich dargestellt. INHALT: Kleine Insektenbiologie Einsame Bienen, Koloniebrüter und Staaten Der Staat im offenen Nest Gefürchtete Jäger Die pelzigen Sammler Tanz der Honigmacherinnen Hüter des Waldes und Amazonen LESEPROBE: Auch Hornissennester werden im Frühjahr gegründet. Nur befruchtete Weibchen können überwintern und beginnen mit dem Nestbau, sobald keine Nachtfröste mehr herrschen. Wenn sie auf Nistplatzsuche fliegen, geht ihnen ein tiefer, unheimlicher Summton voraus. Sie wirken noch größer, als sie wirklich sind; lang wie ein Kinderdaumen, dreieinhalb Zentimeter! Jedes Hornissenweibchen baut sein Nest zunächst ganz allein. Es schabt mit seinen starken Kieferzangen Fasern von verwittertem Holz und knetet sie mit Speichel zu Papierbrei. Es setzt Breiklümpchen um Breiklümpchen am Nistplatz zusammen. Langsam wächst der Stiel für sein künftiges Nest. Er ist viel stärker und kräftiger als in anderen Wespennestern und wächst stets senkrecht nach unten. Aber während bei den Feldwespen mehrere Weibchen zusammen an einem Nest bauen können, gründen alle anderen Staatenwespen ihre Nester immer allein. Niemals kommt ein zweites Weibchen dazu. Je nach Witterung und Wärme dauert es eine oder sogar zwei Wochen, ehe das Hornissenweibchen die Zellen am Neststiel so weit ausgeformt hat, um seine ersten Eier darin abzulegen. Es kann nicht unentwegt bauen, sondern muss auch auf Nahrungssuche fliegen. Überdies soll das Nest eine schützende Hülle bekommen. Schon bald nach der Ablage der ersten Eier, die in den Zellen mit einer besonderen Körperflüssigkeit, einem Sekret, festgeheftet werden, damit sie nicht herausfallen, zieht das Weibchen einen dünnen Papierkranz rund um den Neststiel. Zwischen ihren Kieferzangen und den beiden Vorderbeinen knetet die bauende Hornisse ihre Papierbreikügelchen zu einer dünnen Haut aus. So entsteht um den Neststiel, an dem die kleine Wabe wie eine Lampe hängt, eine Hülle. Je größer das Nest der Hornisse und anderer Staatenwespen wird, desto mehr wird es von der Hülle nach unten umschlossen.
Staatenbildende Insekten
Title:Staatenbildende Insekten
Format Type:eBook PDF / e-Pub
Author:
Date release:
Size:476.33 KiB
Category:Animals, Books, Young Adult, General Nonfiction, Science & Nature
Comments
  • GED Test Prep High School Vocabulary 1 Review--Exambusters Flash Cards--Workbook 8 of 13
  • Sag es einfach
  • Your Voice Speaks Volumes
  • GED Test Prep College Prep Vocabulary 2 Review--Exambusters Flash Cards--Workbook 9 of 13
  • The Oxford Introduction to Proto-Indo-European and the Proto-Indo-European World
  • ¿Qué clase de criaturas somos?
  • The Writer's Lexicon Volume II: More Descriptions, Overused Words, and Taboos
  • Latín lovers
  • Ortografía básica de la lengua española
  • The Writer's Body Lexicon: Body Parts, Actions, and Expressions
  • Lengua de signos española para Dummies
  • English Historical Pragmatics
  • Ortografía escolar de la lengua española
  • Duden - Satz und Korrektur
  • Speed Reading: How to Read Faster
  • El buen uso del español
  • Cosas que pasan cuando conversamos
  • 300 historias de palabras
  • Deutsche Redewendungen und was dahintersteckt
  • Wir essen Opa. Schmökern, schmunzeln und verstehen: Rechtschreibung & Satzzeichen
  • The Writer's Lexicon: Descriptions, Overused Words, and Taboos
  • Französischer Sprachführer | Lesen & Zuhören | Komplett vertont
  • Sociolinguistics and Mobile Communication
  • Nueva gramática de la lengua española